Kompostieren


Auch der Boden ist ein Lebewesen, das ausgewogen ernährt werden will. Mit der Kompostierung schließt sich der Kreislauf des Lebens vom Werden und Vergehen. Durch langjährige Gärtnererfahrung, ständige Weiterentwicklung und Naturbeobachtung ist es gelungen Boden und Pflanzen ein schmackhaftes Menü zu bereiten. Die Pflanzen danken es uns mit Vitalität, hervorragendem Geschmack und ausgewogenen Inhaltsstoffen.
  • Natürliche örtliche Nährstoffkreisläufe werden geschlossen.
  • Herstellung wertvoller Nahrung für den Boden
  • Bodenheilung durch Bodenentgiftung und –reinigung ermöglichen
  • Natürliche Bodenfunktionen, Bodenfruchtbarkeit, Humusaufbau und Symbiosen werden unterstützt
  • Vermeiden von Mikro- und Nanoplastik
  • Bodenfauna und –flora wird gefördert
  • Einsetzen von sprühfähigem Komposttee zur Pflanzen- und Bodenstärkung sowie "Schädlingsabwehr"
  • Harmonische Einbindung der Kompostproduktion in die Landschaft
  • Herstellen des "Bodenheilers"
kompostieren
Es ist an der Zeit vom Reden ins Handeln zu kommen und Ängste in Vertrauen zu wandeln.
Dies alles für eine enkeltaugliche Zukunft.