Ursachenforschung


Wenn wir lernen Ursachen zu erkennen ist es leichter Lösungen zu finden um Gutes zu tun und einen Wandel herbeizuführen. Es ist hilfreich beide Seiten einer Medaille zu kennen und sich mit positiven Absichten für Etwas einzusetzen anstatt gegen Etwas.
  • Krankheiten
  • Verlust der Artenvielfalt
  • Chemie in der Natur
  • Umwelt- und Grundwasserverschmutzung
  • Vitalstoffverlust in Lebensmittel
  • Monokulturen
  • Zentralismus
  • Wetterextreme/Klimawandel
  • Konsumwahn
  • Industrielle Landwirtschaft und deren Folgen
  • Strukturwandel und Höfesterben
  • Erosion und Bodendegeneration
  • Elektrosmog- / Strahlenschäden
  • Waldsterben
  • Missachtung der Naturgesetze
  • Etc.
Ursachen erkennen um Gutes zu Tun
Es ist an der Zeit vom Reden ins Handeln zu kommen und Ängste in Vertrauen zu wandeln.
Dies alles für eine enkeltaugliche Zukunft.