Facebook Youtube Instagram google Maps wwoof workway Marktschwärmer Nextcloud

Adlstraß
Paradies gemeinsam schaffen und erleben



Liebe Naturfreunde und Menschen von morgen,

was geben wir der Natur zurück für DAS, was wir von ihr erwarten?

Diese Frage bewegt uns seit mehreren Jahren. Deshalb möchten wir euch auf den folgenden Seiten unsere Antwort darauf präsentieren.

Du möchtest eine lebens- und liebenswerte Landschaft mitgestalten und genießen? Du möchtest einen Ort der Freude, Fülle und Harmonie miterschaffen?

Dann bist du herzlich eingeladen, bei unserer ganzheitlich durchdachten Landschaftsgestaltung und Lebensraumbetrachtung mitzuwirken. Bei uns in Adlstraß haben alle interessierten Menschen die Möglichkeit, vom Reden ins Handeln zu kommen. So wird Adlstraß ein Stückerl Paradies, das wir gemeinsam schaffen und erleben.

Matthias Tafelmeier

Matthias Tafelmeier

Aktuelles aus Adlstraß

Newsletteranmeldung

Lavendelfeld:

Das Lavendelfeld ist bis mindestens Sonntag Mittag für Besucherinnen und Besucher gesperrt. Grund dafür ist der aufgeweichte Boden nach dem Regen. Beim Betreten des Feldes entsteht mit großer Wahrscheinlichkeit ein Schaden, der vom Verursacher ausgeglichen werden müsste.

Es kann also nur von der Straße aus betrachtet werden.

Während es regnet und solange der Boden aufgeweicht ist, ist das Feld jeweils gesperrt. Bitte nicht am aufgeweichten Feldrand parken, weil dies ebenfalls Schäden verursacht!

Das Feld ist zur Hälfte geerntet. Die Lavendelblüte ist im letzten Stadium.

Lavendelfeld

Für Besucherinfo hier klicken

Aroniaernte:

Die Aronia-Ernte ist erfolgreich abgeschlossen. Ganz ganz ganz herzlichen Dank an alle, die uns bei der Aronia-Ernte geholfen haben.

Lavendelfeld

Es ist an der Zeit vom Reden ins Handeln zu kommen und Ängste in Vertrauen zu wandeln.
Dies alles für eine enkeltaugliche Zukunft.