Bienen


Schon Albert Einstein erkannte "stirbt die Biene stirbt der Mensch" Es ist an der Zeit das Schicksal der Bienen zu wenden, sich an ihre Talente zu erinnern und ihr Lebensglück neu zu schmieden. Dabei sollten wir uns von alten Mustern lösen, kreatives Potenzial und Fähigkeiten erkennen und entfalten. Mit Konzentration, Ausdauer, Fleiß und Freude ist es Möglich neue Wege mit den Bienen zu gehen auch wenn es anfangs schmerzhaft erscheinen mag.
  • Wiederherstellung eines gesunden Lebensraumes
  • Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch mit Imkern fördern
  • Humus aufbauen mit Hilfe der Bienen erforschen
  • Förderung der Bienengesundheit
  • Nutzen wertvoller gesunder Stoffe aus dem Bienenstock
  • Schaffen von Erholungsorten für Honig- und Wildbienen
  • Abbau von Umweltgiften zur Entlastung der Bienen ergründen
  • Erforschung wesensgerechter Bienenhaltung
  • Förderung der Pflanzenbestäubung durch Bienen und Wildbienen
bienen
Es ist an der Zeit vom Reden ins Handeln zu kommen und Ängste in Vertrauen zu wandeln.
Dies alles für eine enkeltaugliche Zukunft.