Gemeinsames lösungsorientiertes Handeln


Gemeinsames lösungsorientiertes Handeln und das Teilen unseres Wissens mit Gleichgesinnten fördert den sozialen Zusammenhalt und die Bewahrung des Erlernten für die kommenden Generationen. Durch Umsetzung und Dokumentierung des Projekts kann dieses an weiteren Orten der Erde ähnlich realisiert werden, da es mit vielen Erfahrungen untermauert ist.
  • Lernen durch Tun
  • Einer gesunden Natur zuliebe
  • Unterschiedliche Interessensgruppen kooperieren und erarbeiten Konzepte
  • Gemeinwohl/gemeinnützig orientiertes Handeln erörtern und umsetzen
  • Gemeinschaftsbildung und sinnvolles transformierendes Miteinender ermöglichen
  • Weg zur solidarischen Gesellschaft finden
  • Unserer Schöpferkraft und Talenten freien Lauf lassen
  • Verantwortung übernehmen
  • Strukturiertes fokussiertes Arbeiten
  • Gemeinsames Anliegen erkennen
  • Begegnungen auf Augenhöhe
  • Gesammeltes Wissen vor Ort gemeinschaftlich umsetzen
  • Verbrauchern eine verantwortungsvolle Aufgabe geben
  • Biodiversität als Aufgabe einer funktionierenden solidarischen Gesellschaft erkennen
Fertig umgesetztes Konzept zur Erholung und Lebensfreude in einer gesunden Natur an weiteren Orten der Erde duplizieren

Es ist an der Zeit vom Reden ins Handeln zu kommen und Ängste in Vertrauen zu wandeln.
Dies alles für eine enkeltaugliche Zukunft.